Weiter zum Hauptteil der Seite
DatenAdler Brandenburg

Erklärung zum Datenschutz

Geltungsbereich

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir auf diesen Seiten erfassen und warum wir das tun. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Wir benennen Verantwortliche und Ansprechpersonen.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Ministerium des Innern und für Kommunales vertreten durch:

Minister des Innern und für Kommunales

Michael Stübgen

+49 331 866-0

poststelle@mik.brandenburg.de

Mit dem Datenschutz beauftragt:

Ministerium des Innern und für Kommunales

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Dr. Thomas Nobbe

Datenschutzbeauftragter@mik.brandenburg.de

Empfänger der Daten (Webhosting)

Wir haben Inqbus Scientific Computing mit dem technischen Betrieb unserer Website beauftragt. Wenn nicht anders angegeben, empfängt der Inqbus Scientific Computing die im Folgenden angegebenen  Zugriffsdaten.

Inqbus Scientific Computing 

Dr. Volker Jaenisch 

Hungerbichlweg 3 

86977 Burggen

Telefon: +49 8860 9222 792 

E-Mail: volker.jaenisch@inqbus.de 

Website: inqbus.de

Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über Zugriffe auf die Seiten dieses Internet-Angebotes und speichern sie als Server-Logfiles ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung dieses Internet-Angebotes. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Gleiches gilt für die Weitergabe Ihrer Daten.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, mit denen Ihre Person bestimmt werden kann und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Wenn Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnehmen, speichern wir Ihre Angaben, damit wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage darauf zugreifen können. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Dieses Internet-Angebot verwendet Cookies nur, um bei angemeldeten Redakteuren festzustellen, ob sie eingeloggt sind. Ohne dieses Cookie kann das Redaktionssystem von den Redakteurinnen und Redakteuren nicht genutzt werden.

Auskunft, Berichtigung, Löschung und Beschwerde

Sie erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern Ihr Wunsch nicht im Widerspruch zu einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten steht.

Bei Fragen und Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg

Dagmar Hartge 

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow

Deutschland

Telefon: +49 33203 356-0

Telefax: +49 33203 356-49

E-Mail: poststelle@lda.brandenburg.de

Internet: www.lda.brandenburg